Lissy Mutschler

Lissy Mutschler

Entfremdung von der Ursprünglichkeit ist die Folge einer immer mehr von Technik dominierten Welt zu der wir einen Ausgleich brauchen um im Gleichgewicht leben zu können. Der Mensch ist ein Naturwesen und der Bruch bzw. die Störung der Naturbeziehung hat Konsequenzen. Daher die Suche nach dem was uns ganz macht, öffnet, leicht macht, heilt, entspannt, belebt, entstresst…

Zu meiner Person

Ich bin Jahrgang 1964 und habe drei Kinder.

Beruf und Berufung

PTA
Landschaftstherapeutin
Naturpädagoge Nordschwarzwald Fachrichtung Pflanzenwelt
Schwarzwaldguide

Was mich bewegt und antreibt

Die Frage:
Was bringt Dein Inneres zum schwingen? Wer bist du wenn du draußen bist?

Die Ziele

Der Kontakt mit Natur und Landschaft fordert uns heraus wahrzunehmen und einzutauchen – darin zu verweilen – sich hinzugeben und von ihr zu lernen. Anders als im Alltag werden Körper und alles Sinnliche bewusst und unbewusst auf vielfältige Weise angesprochen.

Im Gegenwärtig sein in und mit der Natur, bekommen wir die Gelegenheit uns selbst umfassender zu erleben, andere Seiten von uns kennen zu lernen, die abseits vom Gewohnten, draußen in der Natur viel feiner wahrgenommen werden können.

Ein Zitat:

In dem Augenblick, in dem wir einer Sache unsere volle Aufmerksamkeit schenken – und sei es nur ein Grashalm -, wird sie zu einer einzigartigen, wunderbaren und großartigen Welt. (Henry Miller)